NICHT VERGESSEN:
Am 4. März ist Wahltag: Liste 6 AL und Richi Wolff wieder in den Stadtrat!

Sonntag, 18. Mai 2014

was der hafenkran mit zürich nord zu tun hat




Seebacher + Walliseller Hafen (1915/18) - So ungefähr müsste man sich die geplanten Hafenanlagen in Örlikon/Seebach und Wallisellen vorstellen. Die Seebacher Anlage fusst auf Plänen, die Walliseller Anlage ist eine Annahme der OGSViel Platz für eine andere Anordnung hätte es kaum gegeben. © Arnold Wirz



'die zürcher' wollten häfen...
...natürlich vor allem die zürcher industriellen, zusammen mit ihrem politischen überbau. realisiert wurde dann -und viel später- doch nur der flug-hafen zürich in kloten. mit dem gleichen interessenverbund im hintergrund.

in einem blick zurück sind aber die alten hafengeschichten nicht nur lehrreich, sondern auch unterhaltsam (das gilt auch für den zürcher bahn-hafen...). der historiker andreas teuscher hat einige der schweizer haftenträume in seinem buch "Schweiz am Meer" aufgearbeitet.

zürinord

auf der homepage der Ortsteschichtlichen Sammlung Seebach liegt der fokus auf die hafenpläne in zürinord und im norden von zürich - lesenswert und hübsch illustriert!




hafenkran
aber zurück zum temporär freigelegten zürcher hafen: wo ein hafen, da ein fest. und die organisatorInnen sammeln geld, damit es gross wird. gross - und wohl einmalig. denn später, da versinkt der hafen wieder im zürichmeer...

...ausser, du machst dir einen: mit dem tagi-hafenkran-bastelbogen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.