NICHT VERGESSEN:
Am 17. November ist Wahltag: Marionna Schlatter in den Ständerat!

Sonntag, 17. November 2019

Überbauung Thurgauerstrasse: Gute Stadtplanung sieht anders aus.


Nun hat es auch die NZZ gemerkt. Eine andere Stadtentwicklung ist möglich. Was der Stadtrat sich an Planung für diese letzte grosse Baulandreserve in Zürich Nord ausgedacht hat, ist weder sozialpolitisch noch noch städtebaulich vertretbar. Die mutlose Rückweisung an die Kommission SK HBD/SE wird hieran nichts ändern, denn kosmetische Korrekturen an Parkplätzen und Grünräumen können die fehlgeleitete Planung im Stil der 60er-Jahre nicht korrigieren. 

Mit dem Gegenentwurf des renommierten Stadtplaners Jürg Sulzer liegt nun eine rundum überzeugende Alternative vor.
Entweder erkennt der Stadtrat ie Chance der Stunde oder das Volk muss ihm mit einem Referendum den richtigen Weg leuchten.

Andreas Kirstein, Gemeinderat AL

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.